Werbung im Netz

Beschreibung

Werben ist heutzutage gar nicht so einfach. Klar, die zu bewerbenden Webseiten oder Angebote können in diverse Artikelverzeichnisse eingetragen werden - aber sind wir mal ehrlich: Fast keiner liest sie. Der Grund dafür ist ganz einfach die riesige Masse an Artikel. Teilweise geht der eigene Artikel sehr schnell unter. Damit dies nicht geschieht, gibt es kleine Werbeformen. Dafür werden große Affiliate-Programme gar nicht benötigt. Eine dieser Seiten nennt sich: "Werbebrett.net". Wie der Name schon aussagt, handelt es sich tatsächlich um ein "virtuelles Brett". Die Anmeldung ist durch den Button "Anmelden" mit einigen kleinen Informationen kinderleicht und sehr schnell erledigt. Nachdem alle Daten eingegeben und die E-Mail verifiziert wurde, kann es auch schon losgehen.
Über die Schaltfläche "Werbung posten" können im Links verteilt werden. Dafür ist nur eine Kategorie, eine URL, ein Betreff und eine kleine Beschreibung notwendig. Nachdem alles eingetragen wurde, erscheint der Link auch schon in der vorher eingestellten Kategorie. Über denselben Link lassen sich die Statistiken auslesen. Es können 6 Anzeigen pro Tag als Free-Member gepostet werden. Allerdings müssen dabei unterschiedliche Texte verwendet werden, da sonst Spam entsteht und das eingetragene Angebot dadurch unseriös wirkt und natürlich nicht gerne angeklickt wird.